Feb2

Alphabetische Sortierung der Views in SharePoint 2010

von Lapacka Christian

Aus gegebenen Anlass eines Supportcase bei Microsoft…

In MOSS 2007 war die alphabetische Sortierung von Views bei Listen OOTB verfügbar.

listview01

In SharePoint 2010 ist diese Funktion laut Microsoft nicht mehr Verfügbar, hier werden die Views nach dem Erstelldatum angezeigt :(

listview02

Jedoch kann man dem ganzen mit einem kleinen Powershell Skript entgegenwirken das man auf neue/bestehende Listen los lässt und die Listviews in richtiger Reihenfolge Alphabetisch sortiert ;)

LG

Christian Lapacka

Feel free to Xing me

Kategorien: PowerShell, Scripting, SharePoint 2010, SharePoint 2007

 
Jun1

WhitePaper: Search topology operations in SharePoint Server 2010

von Nahed Hatahet

Wo findet man alles über PowerShell Kommandos um eine SharePoint 2010 Such-Topologie “unter Kontrolle” zu halten. Am besten in einem WhitePaper und wenn man sich da die Beispiele gleich per Mausklick zum Verwenden heraus kopieren kann, ist das noch schöner …

image

Download: WhitePaper - Search Topology Operations in SharePoint Server 2010

… was es nicht alles gibt :)

Nahed Hatahet / nahed@hatahet.eu

Kategorien: Administration, How To's, IT-Pros, PowerShell, SharePoint 2010

 
May17

Index der SharePoint Server 2010 Windows PowerShell cmdlets

von Nahed Hatahet

Seit 12.05.2010 sind nun die PowerShell cmdlets alle schön in einem Index abrufbar. So kann man sich hier ein wenig schlau machen, was es denn so alles gibt und wie die cmdlets auch zu verwenden sind. Syntax & Co, alles  ist sauber dokumentiert.

=> Zum Index der SharePoint 2010 PowerShell cmdlets

LG

Nahed Hatahet / nahed@hatahet.eu

Feel free to Xing me

Kategorien: Administration, Allgemeines, How To's, IT-Pros, PowerShell, Scripting, SharePoint 2010, Tools

 
May2

Übersetzung: stsadm nach Windows PowerShell (SharePoint Server 2010)

von Nahed Hatahet

Das gute alte stsadm.exe Skripttool für die SharePoint Technologien. Wie sehr haben wir es geliebt und nun kommt PowerShell für SharePoint 2010. Haben Sie sich schon immer eine Art Übersetzer gewünscht, der uns vermittelt, welcher Befehl in stsadm nun über PowerShell zu verwenden ist? Eine Art “Mapping” für alle, die das stsadm Tool so oft verwendet haben und nun auf PwerShell umstellen wollen, ein “gefundenes Fressen” ;)

Hier geht zum Übersetzer:

Übersetzer: stsadm nach Windows PowerShell

So kann man rasch und einfach nachblättern und ich denke ein sehr hilfreicher Link, wenn man eben nun die SharePoint 2010 Lösungen mit PowerShell “steuern” will ;)

Viel Spaß beim ausprobieren,

nahed@hatahet.eu

Feel free to Xing me

Kategorien: How To's, IT-Pros, SharePoint 2010, Tools, PowerShell

 
Apr11

Download: HATAHET Vortrag für Microsoft auf den Microsoft BigDays 2010 nun verfügbar!

von Nahed Hatahet

Für alle, die bei unserem Vortrag zum Thema “SharePoint 2010 Lösungen” auf den Microsoft BigDays 2010 waren und den Vortrag nun haben wollen (und auch für alle anderen), gibts diesen nun zum Download unter:

=> Hier klicken zum Download des HATAHET Vortrags

Somit viel Spaß beim Studieren ;)

Feel free to Xing me

Kategorien: Allgemeines, Architektur, Administration, Business Connectivity Services, Communities, Enterprise Content Management (ECM), Event, IT-Pros, Migration, MySite, New World of Work, Office 2010, PowerShell, Prozesse, Referenz, Remote Blob Storage (RBS), Search, Service Applications, SharePoint 2010, Social Networking, Storage, Tools, Visio Services, Workflow

 
Jan19

Channel9 Video: “SharePoint 2010 Integration with PowerShell”

von Nahed Hatahet

Paul Stubbs (Architect in the Platform Architecture @ Microsoft) hat ein sehr gutes Video zu PowerShell für SharePoint 2010 auf Channel9 publiziert. Die fast 20 Minuten zahlen sich wirklich aus für jene, die über PowerShell und SharePoint 2010 mehr wissen wollen.

 image

Interessant ist auch die Positionierung von Paul: “Understanding PowerShell is a must have skill for SharePoint 2010 developers”, man sieht also, dass wesentlich mehr “dahinter” steckt, als nur eine einfache Scriptsprache für Administratoren ;)

Hier gehts zum Video: SharePoint 2010 Integration with PowerShell Video

Viel Spaß beim anschaun ;)

Feel free to Xing me

Kategorien: Administration, Development, IT-Pros, PowerShell, Scripting, SharePoint 2010, Tools

 
Jan12

Windows PowerShell für SharePoint Server 2010 Referenz

von Nahed Hatahet

Ich bin überwältigt wie viel SharePoint PowerShell möglich ist, wenn man sich die neue “Windows PowerShell for SharePoint 2010 Beta” Referenz mal so ansehen will. Die downloads werden dabei für die verschiedenen SharePoint 2010 Bereiche als CHM-Datei (compiled help files) vom Hersteller zur Verfügung gestellt.

Für folgende SharePoint 2010 Bereiche stehen “CHM-Dateien” zur Verfügung:

- Access Services
- Enterprise content management
- Excel Services
- InfoPath
- State service and session state
- Secure Store Service
- User Profile Service
- Search
- Visio Services
- Web Analytics
- PerformancePoint Services
- Word Services
- Backup and restore
- Database
- Features and solutions
- General
- Import and export
- Logging and events
- Security
- Service applications
- Site management
- Performance
- Upgrade
- Workflow management
- Timer jobs
- SharePoint Foundation 2010 Search

Jede Menge Stoff :) und hier gehts auch gleich zum Download …

>>> Windows PowerShell for SharePoint 2010 Reference

HINWEIS: Sollten Sie Probleme mit den CHM-Dateien haben, einfach auf der Downloadseite genau lesen, es gibt bei Problemen mit CHM-Dateien eben einen entsprechende KnowledgeBase-Artikel(KB892675). Es kann sein dass der Inhalt folgende Meldung bringt, dann muss eben dieser Knowledge-Artikel beachtet werden:

image 

                                       Bild1: Hier ist der KB892675 wohl notwenidg …

Somit viel Spaß beim SharePoint 2010 PowerShell scripten ;)

Feel free to Xing me

Kategorien: Administration, IT-Pros, PowerShell, SharePoint 2010, Tools

 
Nov25

SharePoint 2010 Granular Backup & Restore

von Lapacka Christian

  

Die “Granular backup operations” in SharePoint 2010

In der SharePoint 2010 Central Administration hat sich ja einiges getan, ich habe mir mal explizit die neuen SharePoint 2010 Backup und Restore Funktionen durchgesehen und stellte fest, dass Microsoft endlich die SharePoint 2010 Site Collection Backups bzw. Site und List Exports in die Central Administration eingebunden hat.

Mit Site und List Exports kann man „wie der Name schon vermuten lässt“ explizite SharePoint 2010 Listen einer Seite sichern, leider aber keine Workflows und Alerts!

image002

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das neue an dieser SharePoint 2010 Backup Methode ist, dass sie zwar die ressourcenintensive, aber nützliche Snapshot Methode des Microsoft SQL-Servers benutzt (deswegen unbedingt die Voraussetzungen der Server im Vorfeld prüfen!).

image004

 

 

 

 

 

 

Beim SharePoint 2010 Site Collection Backup änderte sich außer der Integration in die Central Administration nichts!

 

Die “Granular recovery operations” in SharePoint 2010

Irgendwo muss diese geniale Benutzerfreundlichkeit doch enden, dachte ich mir und stand nun vor dem zurücksichern und genau hier gehen wir wieder “einen Schritt zurück”, also nicht ganz so weit wie man vermuten lässt, aber doch nicht so einfach wie über das SharePoint 2010 Benutzerinterface.

Das Zurücksichern von gesicherten oder exportierten SharePoint 2010 Seiten und Listen funktioniert nur über die neue SharePoint 2010 Remote PowerShell.

Dafür gibt’s die SharePoint 2010 Powershell-Befehle:

restore-spsite & import-spweb

Wichtig zu wissen wäre noch das, dass Importieren einer SharePoint 2010 Site nur möglich ist wenn auch eine entsprechende Site mit dazugehörigem Template vorhanden ist. (Import nicht möglich mit keinem oder falschem Template).

Bei den SharePoint 2010 Listen kann man entweder alle Elemente wiederherstellen oder Elemente die fehlen. Standardmäßig überschreibt der import-spweb Befehl alle Elemente die mit der „Restore-Version“ existieren. Mit dem Parameter “–updateversion ignore” kann man ohne alle Elemente der Liste zu überschreiben ein Element wiederherstellen.

 

Feel free to Xing me

Kategorien: Backup und Recovery, IT-Pros, PowerShell, SharePoint 2010

 
Oct26

Welcome to SharePoint PowerShell

von Nahed Hatahet

Wie wir alle ja wissen, wird nun PowerShell so wirklich auch in die SharePoint Welt “Einzug” nehmen. Ich habe da ja schon darüber berichtet.

Die Geschichte von PowerShell …

Wenn man sich so die Geschichte und die Entwicklungen zum Thema “Scripting und SharePoint” ansieht, sieht man erst, wie viel sich hier wirklich getan hat:

PowerShell1

Nicht nur, dass Microsoft es geschafft hat mehr oder weniger PowerShell als als den Standard für das Scripten von Microsoft Umgebungen einzuführen, ist das Ding auch noch schnell.

Powershell ist schnell und bietet ca. 652 Befehle …

Wir sehen bereits heute in den ersten SharePoint 2010 Implementierungen, wie vorteilhaft und performant PowerShell wirklich ist und welches Potenzial hier dahinter steht.

PowerShell2

Für alle die PowerShell im Detail noch nicht so kennen, gibts im SharePoint Umfeld zahlreiche Cmdlets für das Konfigurieren, Auslesen, Erstellen, uvm. die dann z.B. auf Objekte wie Sites, Site Collections, Web Applications, Application Services “wirken” können.

Scripts sind weniger fehleranfälliger, als Menschen …

So lassen sich z.B. Standardscripst für z.B. das Generieren von WebApplikationen oder sonstiges Objekte realsieren, Sie wissen ja, ein Script macht nicht so viele Fehler, wie Menschen, daher ist es ideal, wenn man für Dinge, die immer wieder kehren einfach schnell mal ein PowerShell Script schreibt und entsprechend zur Verfügung stellt.

Das ganze natürlich objektorientiert ;)

HINWEIS: Wer ststadm liebt, kann dies auch weiterhin verwenden, denn SharePoint 2010 wird auch weiterhin ststadm-Befehle unterstützen, aber ich kann nur wirklich empfehlen, steigen Sie um, es ist ein echter Mehrwert.

Feel free to Xing me

Kategorien: PowerShell, Scripting, SharePoint 2010, Tools

 
Home