Mar20

Office 365 für mittelständische und große Unternehmen ab sofort billiger mit SharePoint Online

von Nahed Hatahet

Microsoft hat die Preise für Office 365 Online Services für mittelständische und große Unternehmen vergünstigt. Die Preise für Kleinstunternehmen und Selbstständige bleiben gleich. Hier nun also die aktuellen Preise …

image

Interessant ist der „kleine“ Preisunterschied von den Plänen E3 und E4, das macht E4 also noch attraktiver.

Wer einen Vergleich zu den „alten“ Preisen benötigt finden hier die entsprechenden damaligen Preise …

>> Altes Preismodell von Office 365 Online Services

Viel Spaß mit den Office 365 Online Services, billiger ist immer gut, find ich!

LG
Nahed Hatahet | nahed@hatahet.eu | powered bei www.office365blog.at

Kategorien: Allgemeines, Lizenzierung, Microsoft Cloud, Office 365, Office365, Online Services, SharePoint Online

 
Mar17

SharePoint 15: Technical Preview Interoperability API Documentation

von Nahed Hatahet

Ja die Microsoft Early Adaptor Projekte haben gestartet, mit ausgewählten Partnern weltweit, dies ist ja kein Geheimnis mehr und Microsoft hat dazu auch schon die erste “Public” Information vor geraumer Zeit ins Netz gestellt, nämlich die “Technical Preview Interoperability API” Dokumentation in Form eines “.chm” Files …

>> Download: SharePoint 15 Technical Preview Interoperability API Documentation

HINWEIS: Und bei wem das File nicht sauber funktioniert, möge sich diesem Link widmen, der Artikel beschreibt dieses Problem für Windows 7 …

>> Windows 7: How to display .chm content

Wir nehmen als der SharePoint Partner in Österreich gleich mit drei Kunden an diesem Programm teil und ich kann verraten, SharePoint 15 schaut sehr nett aus (und viel mehr dürfen wir auch schon nicht kommunizieren), sobald mehr öffentliche Informationen verfügbar sind, werden wir Ihnen Bescheid geben.

Have much fun!

GLG
Nahed Hatahet | nahed@hatahet.eu | powered by www.sharepoint2013.at

Kategorien: IT-Pros, SharePoint 15, Wave 15

 
Mar15

AvePoint Whitepaper: SharePoint Online für Entscheidungsträger (CIO)

von Nahed Hatahet

Ich werde aktuelle immer wieder gefragt, wo denn die konkreten Unterschiede zwischen SharePoint Online und SharePoint 2010 On Premise sind und welche Entscheidungsgrundlagen für eine Online Lösung, On Premise Lösung oder einer hybriden SharePoint Infrastruktur sind. Natürlich gibt es Unterschiede, wenn man z.B. sich die entsprechenden Service Descriptions durchliest ist das auch sehr gut beschrieben, aber halt auch sehr technisch.

AvePoint hat nun auch ein sehr gutes Whitepaper herausgebracht, der das Ganze Thema auf einer mehr strategischeren Sicht beschreibt und wie ich meine auch noch sehr gut. Das White Paper geht auf die Pro und Contras ein und ist auch von sehr bekannten SharePoint Leuten verfasst.

>> Download: AvePoint WhitePaper, Office 365 verstehen und entscheiden für CIO‘s

Ich finde eine Bereicherung und gute Analyse über Vor- und Nachteile, aber machen Sie sich am besten selbst ein Bild!

Viele Spaß beim Lesen,

GLG
Nahed Hatahet | nahed@hatahet.eu | powered by www.office365blog.at

Kategorien: AvePoint DocAve, Microsoft Cloud, Office 365, Office365, Online Services, SharePoint Online, Solution Scenario, Solutions

 
Mar14

Office 365 SharePoint Online: Eine gelöschte SiteCollection wiederherstellen

von Nahed Hatahet

Hier ein Beitrag von www.office365blog.at:

Jeder weiß, wie mühsam es ist, eine gelöschte SiteCollection wiederherzustellen und wie soll das ganze überhaupt gehen, wenn die Zentraladministration nicht zur Verfügung steht, wie in Office 365 SharePoint Online. Microsoft bietet in Office 365 eine entsprechende Funktion im Administrationsbereich der SiteCollections dafür an.

Ein dezenter Hinweis beim Löschen einer SiteCollections verrät diese Funktionalität …

image

… also nach dem löschen wird eine SiteCollections für 30 Tage quasi aufbewahrt, danach ist diese endgültig vernichtet, d.h. man hat 30 Tage Zeit, diese SiteCollections wiederherzustellen.

Und so geht’s … in der SharePoint Verwaltungskonsole gibt es dazu eine Papierkorbfunktion (seit einem Serviceupdate in Office 365 verfügbar) …

image

Also einfach den Papierkorb anklicken und siehe da, hier findet man alle kürzlich gelöschten SiteCollections wieder …

image

… einfach die gewünschte SiteCollections „anklicken“, dann auf „Gelöschte Elemente wiederherstellen“ im Ribbon klicken und siehe da, die entsprechende SiteCollections steht schon wieder zur Verwendung bereit.

So einfach geht das in Office 365 SharePoint Online, sehr schön, oder?

LG

Nahed Hatahet | nahed@hatahet.eu | powered by www.office365blog.at

Kategorien: Administration, Backup und Recovery, How To's, IT-Pros, Microsoft Cloud, Office 365, Office365, Online Services, SharePoint Online

 
Mar12

Praxisbericht: Business Connectivity Services (BCS) im Einsatz mit Microsoft Dynamics NAV

von Nahed Hatahet

Allgemeines

Die Business Connectivity Services (BCS) ermöglichen die Einbindung von anderen Systemen und Daten in SharePoint 2010. Wir selbst verwenden diese Technologien um SharePoint mit Microsoft CRM und Microsoft Dynamics NAV zu verwenden und Business Daten so zwischen den Systemen auszutauschen. Ich möchte hier ein Szenario vorstellen …

SharePoint mit Microsoft Dynamics NAV verbinden

Sämtliche Tätigkeiten bei Kunden werden bei uns über SharePoint InfoPath Formulare erfasst, dabei bauen wir auf intelligente InfoPath Web Formulare, welche die Projektdaten direkt von Microsoft Dynamics NAV im SharePoint InfoPath Formular anzeigen. Ein direkter Zugriff der Benutzer auf das ERP System zum Abruf aller Tätigkeiten wird so ebenfalls hinfällig.

Hier das Beispiel, die Felder “Kunde”, “Projekt” und “Projektnummer” kommen dabei direkt von Microsoft Dynamics NAV …

image 

Sobald der Benutzer die Eckdaten ausgefüllt hat, wird der Datensatz dann direkt über eine Web Service Schnittstelle an Dynamics NAV zur Rechnungslegung übertragen.

Mitarbeiter die nun wissen wollen, welche Tätigkeiten gebucht wurden und an Dynamics NAV übertragen wurden, können sich über BCS nun diese Daten direkt im SharePoint abrufen …

image

Über eine Liste mit einem BCS / External Content Type werden hier alle gebuchten Tätigkeiten “live” vom ERP System Dynamics NAV abgefragt und angezeigt. Das System filtert dabei bereits alle Buchungen des eingeloggten Benutzers und zeigt diese in SharePoint eben an. Der Benutzer benötigt keinen Zugriff auf das ERP System, welches für ungeschultes Personal meist eh zu kompliziert ist.

Fazit: Integration auf höchstem Niveau

So kann man ein Microsoft “Ecosystem” aufbauen, ohne das Mitarbeiter das komplizierte ERP System kennen müssen. SharePoint dient als einfaches Benutzerinterface zur z.B. Tätigkeitserfassung und ermöglicht alle gebuchten Datensätze ebenfalls anzuzeigen. Das ERP System kann dabei ohne großen Aufwand über BCS integriert werden. Natürlich geht dies mit jeder LOB-Applikation, wenn die entsprechenden Web Services bereitstehen.

LG
Nahed Hatahet | nahed@hatahet.eu

Kategorien: Business Connectivity Services, How To's, IT-Pros, SharePoint 2010, Solution Scenario, Solutions

 
Mar8

Microsoft Big Day 2012: Office 365 und SharePoint Online Vortragsankündigung

von Nahed Hatahet

Allgemeines

Der Microsoft Big Day 2012 am 24.04.2012 im Congress Center Wien ist die größte Veranstaltung aus dem Hause Microsoft Österreich. Gemeinsam mit den wichtigsten Microsoft Partnern in Österreich werden die neuesten Microsoft Technologien und Trends präsentiert.

 image

Wir sind als zweifach GOLD und achtfach SILVER zertifizierter Partner eingeladen das Trendthema Office 365 Online Services (SharePoint, Exchange und Lync) zu vertreten und gehen in unserem Vortrag auch auf verschiedene Hybrid Szenarien (Verbindung von Online Services mit On Premise Lösungen) entsprechend ein. Natürlich präsentieren wir auch die Preview des neuen Microsoft Windows 8 Server und Client Betriebssystem auf unserem Stand.

Vortragsankündigungen (Videos)

Besuchen Sie unsere Sessions (IT Professionals Track 1 / Session 1) und lassen Sie sich von unseren Vortragsankündigungen (Videos) überzeugen:

· Video 1 = Microsoft BIG DAY 2012 (HATAHET Session SneakPreview 1)

image

http://youtu.be/cvV0F3n0mo8

· Video 2 = Microsoft BIG DAY 2012 (HATAHET Session SneakPreview 2)

image

http://youtu.be/1X3oHARcfR8

Weitere Informationen zum Vortrag

>> Vortragstitel

· Unternehmensdaten über SharePoint, Exchange und Lync mit Office 365 und On-Premise Lösungen sicher, schnell und mobil bereitstellen

>> Speaker

· Leo Faltus (Business Development Manager, Microsoft Österreich)

· Nahed Hatahet (Geschäftsführung | Business Development, HATAHET productivity solutions)

>> Sessioninhalt

· In dieser Session stellen wir verschiedene technische Szenarien vor, wie mit der Microsoft Business Collaboration Plattform (SharePoint, Exchange, Lync, CRM) bestehende Infrastruktur sicher und hochverfügbar zu hybriden Umgebungen erweitert wird, um besser und effizienter zusammenarbeiten zu können. Die Kombination verschiedener technischer Modelle wird intensiv behandelt. Egal, ob eine Klein-, Mittelstands- oder Großumgebung administriert wird, es wird gezeigt, wie Online und On-Premise Systeme konfiguriert werden müssen, um überall effizient und hochsicher hybrid kollaborieren zu können.

>> Wann? Wo?

· 24.04.2012 / Congress Center Wien

· Track 1 (IT Professionals) / Session 1 / 10:30 - 11:30

Also, wir sehen uns dort ;)

LG
Nahed Hatahet | nahed@hatahet.eu

Kategorien: Allgemeines, Event, IT-Pros, Microsoft Cloud, New World of Work, Office 365, Office365, Online Services, SharePoint Online, SharePoint 2010, Vortrag

 
Home