Jul26

Whitepaper: Managing Multi-Terabyte Content Databases with SharePoint 2010

von Nahed Hatahet

Viele Unternehmen wollen vermehrt SharePoint 2010 als Ablage für große Datenmengen benutzen und die Anfragen häufen sich in diesem Umfeld. Aber welche Richtlinien gelten für den Betrieb von SharePoint 2010 mit Datenbanken im Terabyte-Bereich?

Microsoft hat dazu nun ein entsprechendes Whitepaper verfasst. Dabei geht das Whitepaper auf drei verschiedene Szenarien ein: Datenbanken mit einer Größe bis 200GB, 200GB bis 4 Terabytes und größer als 4 Terabyte. Das Whitepaper geht dabei auf entsprechende Limits und empfohlene Architekturen ein.

>> Download Whitepaper “Managing Multi-Terabyte Content Databases with SharePoint 2010” (PDF)

Natürlich sollte man die Möglichkeit der Auslagerung mittels Remote Blob Storage (RBS) nicht vergessen, dass mit SharePoint 2010 ebenfalls möglich ist und der Hersteller AvePoint bietet hier ebenfalls entsprechende Tools an, wenn die Granularität von Microsoft nicht ausreichen sollte. Wir haben dazu bereits berichtet:

>> Vorstellung: SharePoint 2010 Remote Blob Storage (RBS)

>> SharePoint 2007 EBS & SharePoint 2010 RBS (Remote BLOB Storage)

>> Vortrag: AvePoint und HATAHET präsentieren Intelligente Strategien für SharePoint auf der SharePoint Konferenz 2011 in Wien

>> SharePoint 2010 meets Enterprise Content Management (ECM) Part 1

>> How to: Integration bestehender Fileserverlandschaft in SharePoint

>> Vorstellung: AvePoint DocAve Software Plattform

>> Referenz: Arbeiterkammer Wien startet zentrale Wissensplattform mit NetApp SAN, Microsoft Hyper-V und SharePoint Server 2010

Das Whitepaper ist für SharePoint 2010 “Kenner” gedacht und bietet einen sehr guten Überblick.

LG
Nahed Hatahet | nahed@hatahet.eu

Kategorien: Enterprise Content Management (ECM), How To's, IT-Pros, Remote Blob Storage (RBS), SharePoint 2010, Solution Scenario, Solutions, Storage

 
Jul13

Das SharePoint Online-Planungshandbuch für Office 365

von Nahed Hatahet

Hier nun ein Blogeintrag von www.office365blog.at zum Thema SharePoint Online planen …

Wer SharePoint kennt weiß auch, dass man die Einführung unbedingt entsprechend planen sollte. In den neuen Microsoft Office 365 Online Services fällt ja die Planung und Implementierung der SharePoint Infrastruktur und entsprechende Storage-Planung völlig weg. Dieser große Vorteil der Office 365 Online Services Technologien spart nicht nur Geld sondern ermöglicht auch gleich mit der Realisierung von SharePoint Sites zu beginnen. Bleibt also nur noch die Planung der entsprechenden Inhalte und Funktionalitäten der benötigten Sites und deren Struktur. Keine Angst, da ist eh einiges zu tun ;)

Das SharePoint Online-Planungshandbuch für Office 365 ist eine Anleitung, wie so eine Planung durchgeführt werden könnte und ist sicherlich sehr Hilfreich für Unternehmen, die eben mit Office 365 SharePoint arbeiten wollen. Man bekommt einen sehr guten Eindruck wie man so etwas am besten macht und das Handbuch ist somit ein netter Überblick über die „Bausteine“ von SharePoint Online Projekten.

Das SharePoint Online Planungshandbuch für Office 365 geht auf folgende Bereiche ein:

image

Ich finde eine ganz brauchbare Ressource die uns Microsoft hier zur Verfügung stellt. Wer sich das Handbuch im Detail ansehen will, hier der entsprechende Link dazu …

=> Zum SharePoint Online-Planungshandbuch für Office 365

Also viel Spaß beim Planen von SharePoint Sites in den Office 365 Online Services, ganz ohne Infrastruktur ;)

LG
Nahed Hatahet | powered by www.office365blog.at

Kategorien: How To's, IT-Pros, Office 365, Office365, Online Services, SharePoint Online, Training

 
Home